FEMS-App Lastspitzenkappung

1. Funktion

Die FEMS-App Lastspitzenkappung steuert ein Stromspeichersystem so, dass bei hohem Netzbezug die Batterie entladen wird, um die Leistung am Netzanschlusspunkt unter einem definierten Wert ("Peak-Shaving-Leistung") zu halten.

Sobald der Netzbezug wieder geringer wird und unter einen zweiten Schwellwert fällt ("Wiederbelade-Leistung"), belädt sich die Batterie wieder, um für die nächste Lastspitze bereit zu sein.

2. Darstellung im FEMS Online-Monitoring

2.1. Live Ansicht

2.1.1. Überblick

Das Live Überblickswidget zur Lastspitzenkappung zeigt:

FEMS-App Lastspitzenkappung Live Überblick
Figure 1. FEMS-App Lastspitzenkappung Live Überblick
Gemessener Wert

Die aktuell am Netzanschlusspunkt gemessene Leistung

Entladung über

Die konfigurierte "Peak-Shaving-Leistung"

Beladung unter

Die konfigurierte "Wiederbelade-Leistung"

2.1.2. Detail

Über das Live Detailwidget kann die Lastspitzenkappung im Detail eingesehen und konfiguriert werden:

FEMS-App Lastspitzenkappung Live Detail
Figure 2. FEMS-App Lastspitzenkappung Live Detail
Gemessener Wert

Die aktuell am Netzanschlusspunkt gemessene Leistung in [W]

Entladung über

Die konfigurierte "Peak-Shaving-Leistung" in [W]

Beladung unter

Die konfigurierte "Wiederbelade-Leistung" in [W]

2.2. Historische Ansicht

Im Energiemonitor in der historischen Ansicht lässt sich die Funktion der Lastspitzenkapung nachvollziehen:

FEMS-App Lastspitzenkappung Historie

2.2.1. Detail

Das Historie Detailwidget zur Lastspitzenkappung zeigt:

FEMS-App Lastspitzenkappung Historie Detail
Figure 3. FEMS-App Lastspitzenkappung Historie Überblick
Gemessener Wert (schwarz)

Die am Netzanschlusspunkt gemessene Leistung

Entladung über (rot gepunktet)

Die konfigurierte "Peak-Shaving-Leistung"

Beladung unter (grün gepunktet)

Die konfigurierte "Wiederbelade-Leistung"

Beladung (grün gestrichelt)

Die tatsächliche Beladeleistung des Stromspeichers

Entladung (rot gestrichelt)

Die tatsächliche Entladeleistung des Stromspeichers